Was macht BMX Race aus?

BMX Fahrer aller Altersstufen von 3 Jahren bis 50 Plus können an organisierten Renn-Wettbewerben in ganz Deutschland und darüber hinaus teilnehmen. Der Sport des BMX Rennens reicht von Vereinsebene auf Funbasis in allen Atersklassen bis hin zum Spitzensport auf internationalem Niveau. BMX ist seit 2008 Olympische Radsportdisziplin! Jeder BMX Pilot mit Lizenz hat eine Chance an nationalen Rennsportveranstaltungen wie Bundesligaläufe oder Meisterschaften bis hin zu Weltmeisterschaften teilzunehmen. Deutschland kann 2016 insgesamt ca. 600 Linzenzen im BMX-Rennsport verzeichnen, wobei Süddeutschland mit Baden-Württemberg und Bayern eine Hochburg darstellen. Allein in Baden-Württemberg gibt es derzeit ca. 180 Lizenzen.
Dazu kommen noch unzählige Beginners (ohne Lizenz) und Funfarher die an Rennsportveranstaltungen teilnehmen.

Familiensport? Familiensport!

BMX ist nicht nur ein Sport für Jungen und Väter. Mädchen und Mütter können ebenso in ihren Altersklassen an den Start gehen und an Rennveranstaltungen teilnehmen. Der BMX Rennsport ist ein Familiensport in dem große Freundschaften entstehen. Die Besonderheiten ermöglichen den Familien viele neue Orte kennenzulernen.