Bundesliga Lauf 6 in Weiterstadt

Am Sonntag 18. September 2022 fand mit 19 Racern aus Kornwestheim der 6. Lauf der BMX Bundeslinga in Weiterstadt statt. Mit bereits einigen Rennen am Vortag in den Beinen und nach einem frühen Start der Rennen am Morgen war es für einige Fahrer nicht ganz so einfach erneut gute Leistungen abzurufen. Aber für die gut trainierten Kornwestheimer war es eher eine Herausforderung als eine Hürde. Unsere „Jungster“ Jakob und Lenni kamen erst so richtig in Fahrt. Sie verbesserten beide Ihre Leistung und Lenni fuhr phänomenal auf einen dritten Platz! Ebenfalls stark fuhr unsere Weltmeisterin Pia die eine ganze Klasse höher, also statt bei den 9/10jährigen sogar bei den 11/12jährigen Jungs und Mädchen, mitfuhr. Sie kämpfte sich bis ins Finale und fuhr hier auf einen starken 5. Rang. Auch ihr Bruder Lukas fuhr bei den Girls/Boys 13/14 sehr gute Races und wurde im Finale 2er. Alina erfuhr erneut Platz 1 und Ihr Bruder Aaron folgte ihrem Beispiel. Er siegte in der höchsten Klasse, den Elite National Men, Teamkollege Pierrick wurde dritter.
Auch alle anderen Fahrer fuhren beherzte, taktisch clevere Rennen, holten alles aus sich heraus und wurden mit guten Platzierungen belohnt. Herzlichen Glückwunsch allen Fahrerinnen und Fahrern zu zwei gelungenen Bundesliga-Tagen und tollen Ergebissen!

 

Alle Ergebnisse im Überblick:
Jakob Fleisch (Girls/Boys 7/8): Platz 11
Lenni Walker (Girls/Boys 7/8): Platz 3 (Finale)
Maximilian Trippel (Girls/Boys 9/10): Platz 14 (B-Finale)
Pia Dudenhöfer (Girls/Boys 11/12): Platz 5 (Finale)
Paul Masch (Girls/Boys 11/12): Platz 9 (B-Finale)
Max Heidebrecht (Girls/Boys 11/12): Platz 13 (B-Finale)
Wengsheng Liu (Girls/Boys 11/12): Platz 20
Lukas Dudenhöfer (Girls/Boys 13/14): Platz 2 (Finale)
Ville Walker (Girls/Boys 13/14): Platz 4 (Finale)
Theo Heidebrecht (Girls/Boys 13/14): Platz 5 (Finale)
Nils Althaus (Girls/Boys 13/14): Platz 11 (B-Finale)
Luke Stober (Girls/Boys 13/14): Platz 25
Laia Garcia Rodriguez (Girls/Boys 13/14): Platz 29
Alina Beck (Girls 15/16): Platz 1 (Finale)
Aaron Beck (Elite National Men): Platz 1 (Finale)
Pierrick Eveno (Elite National Men): Platz 3 (Finale)
Lukas Mues (Elite National Men): Platz 6 (Finale)
Sebastian Nötzel (Elite National Men): Platz 9
Thorsten Stober (Cruiser II): Platz 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.