23 Fahrer des Kornwestheimer BMX Race Teams kamen heute in den Genuss eines Vorbereitungs-Trainings für den nächsten Baden-Württemberg Cup in Nussdorf der am kommenden Sonntag stattfindet. Unser Trainer Tim Stindl hat das Sondertraining angefragt, organisiert und war auch vor Ort um die Session zu leiten. Nach dem Warmfahren und Dehnen ging es ans Gate. Denn dies ist nun doch auf jeder Bahn ein bisschen anders. Im Anschluss haben sich die Fahrer unter Tims Anleitung die einzelnen Geraden erarbeitet. Eine tolle Aktion – die Fahrer hatten richtig viel Spaß.
Ein riesiger Dank an den MSC Strudelbachtal e.V. der uns die Bahn zur Verfügung gestellt hat!

Wir freuen uns auf das Rennen bei euch – also vormerken 25. Juni 2023, ab 12.20 Uhr, Eintritt frei!
www.msc-strudelbachtal.de

Am Sonntag 14. Mai 2023 fand mit 15 Racern aus Kornwestheim der 2. Lauf der BMX Bundeslinga in Weiterstadt statt. Mit bereits einigen Rennen am Vortag in den Beinen und nach einem frühen Start der Rennen am Morgen riefen die Racer auch am zweiten Tag tolle Leistungen ab und gaben Ihr Bestes. Sie fuhren beherzte, taktisch clevere Rennen, holten alles aus sich heraus und wurden mit guten Platzierungen belohnt. Herzlichen Glückwunsch allen Fahrerinnen und Fahrern zu zwei gelungenen Bundesliga-Tagen und tollen Ergebnissen!

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

Lenni Walker (Girls/Boys 7/8): Platz 1 (Finale)
Pia Theurer (Girls/Boys 9/10): Platz 25 gesamt – Girlswertung Platz 2
Pia Dudenhöfer (Girls/Boys 11/12): Platz 4 (Finale)
Max Heidebrecht (Girls/Boys 11/12): Platz 7 (Finale)
Elias Renz (Girls/Boys 11/12): Platz 35
Ville Walker (Girls/Boys 13/14): Platz 3 (Finale)
Theo Heidebrecht (Girls/Boys 13/14): Platz 4 (Finale)
Nils Althaus (Girls/Boys 13/14): Platz 7 (B-Finale)
Paul Masch (Girls/Boys 13/14): Platz 24
Wengsheng Liu (Girls/Boys 13/14): Platz 25
Luke Stober (Girls/Boys 15/16): Platz 19
Alina Beck (Elite National Woman): Platz 1 (Finale)
Aaron Beck (Elite National Men): Platz 2 (Finale)
Pierrick Eveno (Elite National Men): Platz 3 (Finale)
Thorsten Stober (Cruiser II): Platz 9

Am Samstag 13. Mai 2023 fand in Weiterstadt der 1. Lauf der BMX Bundeslinga statt. Für das Kornwestheimer Race-Team gingen 17 Fahrer an den Start.

Bei wechselhaftem Wetter mit Sonne, Regen und Sturmböen startete die Bundesliga-Serie mit motivierten Fahrern, tollem Publikum und spannenden Rennen. Die Kornwestheimer Fahrer zeigten Ihr Können und konnten durchweg hoch zufrieden sein.

Wir gratulieren allen Fahrerinnen und Fahrern zu ihren Ergebnissen:

Lenni Walker (Girls/Boys 7/8): Platz 1 (Finale)
Maximilian Trippel (Girls/Boys 9/10): Platz 5 (Finale)
Pia Theurer (Girls/Boys 9/10): Platz 23 gesamt – Girlswertung Platz 2
Pia Dudenhöfer (Girls/Boys 11/12): Platz 4 (Finale)
Max Heidebrecht (Girls/Boys 11/12): Platz 4 (B-Finale)
Elias Renz (Girls/Boys 11/12): Platz 32
Ville Walker (Girls/Boys 13/14): Platz 3 (Finale)
Theo Heidebrecht (Girls/Boys 13/14): Platz 4 (Finale)
Nils Althaus (Girls/Boys 13/14): Platz 5 (B-Finale)
Wengsheng Liu (Girls/Boys 13/14): Platz 19
Paul Masch (Girls/Boys 13/14): Platz 20
Laia Garcia Rodriguez (Girls/Boys 13/14): Platz 25 – Girlswertung Platz 4
Luke Stober (Girls/Boys 15/16): Platz 19
Alina Beck (Elite National Woman): Platz 1 (Finale)
Aaron Beck (Elite National Men): Platz 7 (Finale)
Pierrick Eveno (Elite National Men): Platz 8 (Finale)
Thorsten Stober (Cruiser II): Platz 9

Am heutigen Sonntag fand im Rahmen der 40-Jahr-Feier des TSV Betzingen die LVM im BMX statt.
Für die Skizunft Kornwestheim gingen 16 Racer an den Start. Leider mussten einige Fahrer Ihre Teilnahme krankheits- und verletzungsbedingt absagen. Gute Besserung an dieser Stelle.
Bei guten Wetterbedingungen, einer einwandfrei präparierten Bahn und toller Stimmung konnten die Fahrer die Tipps und Tricks aus den letzten Trainings abrufen, fuhren alle schnelle, konzentrierte Rennen und waren mit den Vorrunden vollauf zufrieden.
Am Ende gab es für das Kornwestheimer Race Team phänomenale 3 Landesmeistertitel und mit insgesamt 6 Podestplätzen und weiteren tollen Ergebnissen ein super Gesamtergebnis.

Die gemeldete Mannschaft mit Lenni, Laia, Paul & Maximilian T. erreichten darüber hinaus in der Mannschaftswertung Platz 2 hinter der Heim-Mannschaft der Betzinger.

Herzlichen Glückwunsch allen Fahrern!

Ergebnisse:
7 & 8 Jahre (m): Lenni Walker – Platz 1 und somit Landesmeister 2023 / Leon-Bastian Buchwald – Platz 12
9 & 10 Jahre (w): Pia Theurer – Platz 1 und somit Landesmeisterin 2023
9 & 10 Jahre (m): Maximilian Trippel – Platz 2 / Emil Hänisch- Platz 5
11 & 12 Jahre (m): Max Heidebrecht – Platz 2 / Leonidas Ganitis – Platz 15 / Elias Renz – Platz 21
13 & 14 Jahre (w): Laia Garcia Rodriguez – Platz 2
13 & 14 Jahre (m): Paul Masch – Platz 4 / Maximilian De la Vourdelle – Platz 10 / Wensheng Liu – Platz 16
15 & 16 Jahre (m): Luke Stober – Platz 11
Männer 17-29: Philipp Hofreuter – Platz 5 / Leon Köhnke – Platz 8
Cruiser: Thorsten Stober – Platz 1 und somit Landesmeister 2023

Am heutigen Sonntag ging es endlich mal wieder heiß her auf dem BMX Olympiastützpunkt an der Kornwestheimer Talstraße. 113 BMX Fahrer aus ganz Baden-Württemberg starteten mit dem Baden-Württemberg Cup 2023 in die Rennsaison. Bei zum Glück trockenem Wetter boten die Fahrer der begeisterten Zuschauermenge spannende Rennen, schnelle Kurvenfahrten und spektakuläre Sprünge – also jede Menge Action. Für die Skizunft Kornwestheim gingen 19 Fahrer an den Start – davon konnten 9 einen Podestplatz erfahren – vier standen sogar ganz oben auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch an alle Racer zu diesem erfolgreichen Heimrennen.
Am Meisten Aufsehen erregte unser Lokalmatador Kay Stindl. Der erfolgreiche Spitzensportler der national und international in der höchsten Rennklasse – der Elite – fährt, siegte in seiner Startklasse überragend. Vor allem für die jüngeren Fahrer eine tolle Erfahrung einem Vorbild so nahe zu sein und für die Zuschauer ein Augenschmaus.

Ergebnisse:

Einsteigerklasse : Ismail Kilic – Platz 2
7 & 8 Jahre (m): Lenni Waker – Platz 1 / Santiago Cook – Platz 2 / Jonas Köhler – Platz 8
9 & 10 Jahre (w): Pia Theurer – Platz 1
9 & 10 Jahre (m): Maximilian Trippel – Platz 2 / Emil Hänisch- Platz 3
11 & 12 Jahre (m): Noah Sonntag – Platz 4 / Leonidas Ganitis – Platz 5 / Elias Renz – Platz 12
13 & 14 Jahre (w): Laia Garcia Rodriguez – Platz 1
13 & 14 Jahre (m): Paul Masch – Platz 5 / Maximilian De la Vourdelle – Platz 7 / Wensheng Liu – Platz 9 / Nils Althaus – Platz 11 (Abbruch nach Sturz)
15 & 16 Jahre (m): Ville Walker Platz 2 (startete 1 Klasse höher)
Junior & Men (m): Kay Stindl – Platz 1 / Leon Köhnke – Platz 8
Cruiser: Thorsten Stober – Platz 5

Heute war hoher Besuch auf der Kornwestheimer Bahn – Justin Kimmann ist extra aus den Niederlanden angereist um in 2 Sessions Training für 40 Fahrerinnen und Fahrer zu geben.

Pünktlich um 10 Uhr starteten die ersten 20 begeisterten Kids um Tricks, Kniffe und Tipps vom niederländischen Elitefahrer zu erhalten. Neben Fahrtechnik auf der Bahn wurden auch Starts geübt.

Nach 2 Stunden verließen die Kids zwar klitschnass aber mit glücklichen Gesichtern und einer tollen Erfahrung die Bahn. Nach einer Pause starteten die etwas älteren Fahrer Ihre Session mit Justin. Auch sie erhielten wertvolle Hinweise und individuelle Rückmeldungen vom erfahrenen Elitefahrer. Am Ende gab es noch genug Zeit für Fotos, Autogramme und Wünsche.

Auch wenn das Wetter hätte besser sein können – die BMXer waren begeistert, hatten viel Spaß und konnten jede Menge für die kommende Saison mitnehmen. Ein toller Start ins neue BMX Jahr. @Justin Kimmann
Danke an @Hotel Hasen in Kornwestheim in dem Justin übernachten konnte. Herzlichen Dank dafür #KüchenTeamRacingteamKornwestheim #Kuchenbäckerinnen/Kuchenbäcker #alle geduldigen Eltern